06181-4289480

Teaser-img Teaser-img

Schwimmbäder in Hanau

Großer Spaß für Wasserratten

Wasserratten und Erholungssuchende haben die Auswahl: Mit dem Heinrich-Fischer-Bad (Eugen-Kaiser-Straße 19) und dem Lindenau-Bad Großauheim (Rue de Conflans 7) stehen Frei- und Hallenbäder an gleich zwei Standorten für den ganzjährigen Badespaß zur Verfügung.

Im Herzen der Stadt, in unmittelbarer Nähe zu Schlossgarten und Kinzig, lädt das Heinrich-Fischer-Bad mit seinem 50 Meter langen Hauptbecken, einem Nichtschwimmerbecken, einem 10-Meter-Turm mit Sprungbecken, einer über 70 Meter langen Großrutsche, Kinder- und Kleinkinderbecken in seinen Freibereich mit weitläufiger Liegewiese. Dem behindertenfreundlich gestalteten Hallenbad mit einem 25 Meter langen Hauptbecken und einer Wassertemperatur von 28 Grad, Plansch- und Nichtschwimmerbereichen ist eine 4-Sterne-Saunalandschaft angeschlossen.

Im Großauheimer Lindenau-Bad können ebenfalls 50-Meter-Bahnen geschwommen werden, es gibt zudem ein Nichtschwimmer- und Planschbecken. Das Lindenau-Bad ist eingebettet in eine großzügig gestaltete Liegewiese mit Spielplatz und Beachvolleyball-Feld. Im Winter lädt das Hallenbad dazu ein, seine Bahnen bei einer Wassertemperatur von 28 Grad zu ziehen.
ACHTUNG: Zurzeit ist das Lindenau-Bad wegen einer Generalsanierung geschlossen.

Mehr Informationen zu den Bädern gibt es HIER

 

Stadt Hanau

Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Angebote derzeit nicht verfügbar bzw. nicht geöffnet. Bitte informieren Sie sich über die aktuelle Situation unter:
www.corona-hanau.de

Folgen Sie uns